Leitbild des Bunten Haufen

Die männliche Bezeichnung einer Funktion oder Person schliesst automatisch auch die weibliche mit ein.

 

Selbstverständnis:

Der Bunte Haufen Basel ist ein Sport und Kulturverein, ohne Gewinnorientierung.

Unser Hauptaugenmerk ist der Bühnenkampf, der nach internationalen Regeln trainiert und aufgeführt wird. Dieser ist in selbstgeschriebene Theaterstücke eingebettet.

Der Bühnenkampf dient der künstlerischen Darstellung von Kampfszenen unter Berücksichtigung von Waffentechnik, Sicherheit und Schauspiel. Er dient in seiner Gesamtheit der Unterhaltung des Publikums.

Unsere sportliche Ausrichtung dient der Darstellung und nicht dem Wettkampf. An einem Kampf beteiligte Personen sind keine Gegner sondern Partner.

Wir fördern Konzentration, Koordination, Präzision, Ausdruck, Partnerschaft, Dynamik, Technik, soziales Miteinander und Kreativität in unserer Gemeinschaft.


Ausrichtung im Breitensport:

Wir vermitteln den Umgang mit historischen Hieb- und Stichwaffen (Fechten mit Degen und Schwertern, Kampf mit Stöcken und Messern), sowie waffenloser Kampf, zur Aufführung vor Publikum.

Körperliche Fitness wird im wöchentlichen Training gefördert, unter Berücksichtigung der Konstitution der einzelnen Mitglieder. Unsere Trainings finden unter Anleitung von im Bühnenkampf geschulten Personen statt.

Ausrichtung im kulturellen Bereich:

Wir vermitteln den theatralischen Ausdruck in Mimik, Gestik und Sprache. Darüber hinaus schreiben wir freie Szenen auf historischen Grundlagen aus verschiedenen geschichtlichen Epochen und führen diese vor Publikum auf.

 

Ethik:

Im sportlichen Training , im Schauspiel aber auch in den Lagern des Vereins spielt das soziale Miteinander eine grosse Rolle. Das aufeinander Eingehen und miteinander Schaffen ist Grundlage des Vereinslebens.  

 Mit dieser  Arbeit wir die körperliche und geistige Gesundheit der Mitglieder gefördert und nachhaltig unterstützt.

Ein respektvoller Umgang des Vereins nach Innen und Aussen ist uns sehr wichtig.

 Missbrauch von Drogen und Alkohol werden bei uns nicht toleriert und Diskriminierung in jeglicher Form wird entschieden abgelehnt.

 

Mitglieder:

Unser Verein ist offen für alle, welche interessiert sind an Bühnenkampf, historischer Darstellung und Theater.

Die sportliche Ertüchtigung wird bei unseren Mitgliedern gefördert.

Unser Ziel ist es, unsere Mitglieder aktiv am Vereinsgeschehen teilhaben zu lassen und Spass und Freude zu wecken.

 

Dienstleistungen:

·         Organisation von regelmässigen Trainings

·         Organisation von Bühnenkampfworkshops

·         Organisation von Auftritten

·         Betreuung und Unterstützung der Mitglieder

·         Information der Mitglieder über interessenrelevante Ereignisse


Finanzen:

Wir finanzieren uns v.a. durch unsere Mitgliederbeiträge, Erlösen aus Auftritten und Spenden.

Diese werden durch den Kassier verwaltet und durch Revisoren geprüft. Das Vereinsguthaben wird zur Unkostendeckung, Instandhaltung und für Neuanschaffungen verwendet.

 

Führung und Organisation:

Alle Tätigkeiten in Führung und Organisation des Vereins sind ehrenamtlich, ebenso die Trainingsarbeit.

Der von der GV gewählte Vorstand vertritt den Verein nach Aussen als Ansprechpartner. Die Aufgabenbereiche und deren Verantwortung sind unter den Mitgliedern in einem Organigramm aufgeteilt. Leitendes Organ ist der Vorstand.


Information:

·         Information aller Mitglieder via e-mail

·         Unsere Internetseite: Bunter-Haufen.ch

·         Direktinformation bei den regelmässig stattfindenden Trainings


Zusammenarbeit:

Um unsere Ziele erfolgreich umzusetzen, arbeiten wir mit anderen Organisationen und Institutionen zusammen:

·         Stage Combat Deutschland

·         BASSC British Association of Stage and  Screen Combat

·         SAFD Society of American Fight Directors